Samstag, 16. März 2013

Award *freu*



Gestern hat Sabine von "Home and Kitchen Stories" mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, weil sie mich für den "Best Blog Award" nominiert hat. 
*freu*

Auf diesem Weg nochmal vielen Dank dafür! 

Die Idee dieses Awards ist es, Bloggern mehr Aufmerksamkeit verschaffen, die noch über nicht so viele Leser verfügen. 
Meine Aufgabe als Nominierte besteht darin, einen Post zu schreiben (bin gerade dabei), zu erwähnen, von wem ich nominiert worden bin (siehe oben), das Bildchen in meinem Post zu veröffentlichen, und anschließend muss ich mich 11 Fragen stellen. 20 Blogs können wiederum von mir nominiert werden. Voraussetzung: Sie müssen weniger als 200 Follower haben.

Tja, ich hätte es am Anfang, als ich mich aus einer spontanen Idee heraus bei Blogger angemeldet habe,  nicht für möglich gehalten, dass mal jemand bei mir vorbeischaut. Es gibt ja eine so tolle Auswahl an liebevoll gestalteten und interessanten Blogs. 

Es freut mich sehr, dass es mittlerweile einige Stammleser bei der "Trolllume" gibt.
Vielen Dank euch allen!



Das spornt mich sehr an, mit dem Blog weiter zu machen, auch wenn ich mir manchmal noch unsicher bin, ob das, was ich poste, überhaupt interessant/ lesenswert ist. Aber darum geht es vielleicht gar nicht unbedingt, sondern eher darum, dass man versucht, sich auf die schönen Dinge des Alltags zu konzentrieren.
Unter andrem hilft mir die Bloggerei, oft nicht nur das Negative zu sehen, sondern fast jeden Tag 
kleine Freuden zu entdecken. 

Nun geht es an die Beantwortung der 11 Fragen: 

1. Was magst du beim Kochen lieber? Nachtisch oder deftige Gerichte?
Ich mag deftige Gerichte und danach auf jeden Fall einen Nachtisch. Das gehört doch beides zusammen. :-)

2. Was ist dir bei einer Person wichtiger? Persönlichkeit oder Erscheinungsbild?
Auf jeden Fall die Persönlichkeit. Die macht einen Menschen doch erst richtig "schön".

3. Wann hast du deinen Blog begründet?
Ich habe im Januar 2013 mit der Bloggerei angefangen.

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in der Welt etwas Neues anzufangen?
Meine Eltern und alle anderen lieben Menschen in meinem Umfeld inspirieren mich, beraten mich, sind für mich da und verfolgen meine Entwicklung. Ich habe keine eigentlichen Idole. Und um etwas Neues anzufangen, muss ich erst einmal meinen inneren Schweinehund besiegen, also mich selbst "inspirieren."

5. Verfolgst du viele Blogs?
Mittlerweile schon. Ich habe bisher so viele ansprechende Blogs entdeckt und die Liste wird bestimmt 
noch länger.

6. Kochst du lieber oder lässt du dich lieber bekochen?
Ich koche gerne, aber am liebsten in Gesellschaft. Ich esse ab und zu auch unheimlich gerne bei Muttern. Dann gibt es dann endlich mal wieder was Gescheites! :-)
Aber Herr Trollblume- mein Freund- bekocht mich auch des Öfteren. Das lasse ich mir schon ganz gerne gefallen. 

7. Welches Buch liest du momentan?
Ich habe momentan zum Lesen nicht so viel Ruhe. Ich lese immer noch "Die hellen Tage". Um mich zu zerstreuen, blättere ich gerne in einem meiner schönen Kochbücher oder in Wohnbüchern. 


Manchmal habe ich sogar den Antrieb, auf meinem Kindle abonnierte Artikel aus den Bereichen Politik und Wissenschaft zu lesen. Man muss sich ja auch ab und zu etwas bilden. :-)

Momentan liegt das Buch "A Decorate Workshop" von Holly Becker bereit, durchgeblättert zu werden. Heute Morgen habe ich schon etwas damit angefangen: 



8. Welches Kleidungsstück hat bis jetzt am längsten in deinem Schrank überlebt.
Mir fallen da spontan Schuhe ein (die kleiden ja auch): Meine blauen Oililyschuhe mit den Blümchen. Die habe ich schon ewig und trage sie ab und zu immer noch. Unkaputtbar!



9. Was ist dein Lieblingsgericht? 
Hmm, ich kann mich nicht auf eines festlegen, denn da fallen mir so einige ein. Ich mag besonders gerne Quiches, Pizza (wenn sie mein Freund macht), Nudeln (die gehen immer!), Pfannkuchen oder Fundue.
Bei mir hängt das Lieblingsgericht auch immer von meiner Stimmung ab. Und ab und zu muss man auch mal was Neues ausprobieren, um seine Geschmacksnerven fit zu halten.

In diesem Kochbuch ist viel Gutes drin! ;-)



10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft
Ich finde es unerlässlich für eine Freundschaft, dass man sich aufeinander verlassen kann. 

11. Was ist dein Lieblingsfilm?
Da muss ich wieder den Plural benutzen. Es gibt viele Filme, die ich mag, z. B. alle BBC-Jane-Austen-Verfilmungen (unter Lieblingsfilme mehr darüber), Pretty Woman (Richard Gere!!!), Entscheidung aus Liebe, Big Fish, Abgedreht oder Vergiss mein nicht!. Ich glaube, man erkennt, dass ich einen sehr vielfältigen Filmgeschmack habe.
Momentan schaue ich die Serie Downtown Abbey, in der es um Liebe und Intrigen im England zu Beginn des 20. Jahrunderts geht. Vielleicht gibt es ja mal einen Post darüber. 



So nun geht es zu den Nominierungen: 

Meine liebste Freundin hat mittlerweile auch einen Blog und ich würde sie gerne für einen Award nominieren:


Ich finde eigentlich, dass jeder Blog, den ich hier gefunden habe, einen Award verdient hat. Einige, die ich gerne nominiert hätte, haben bereits einen Award erhalten. Daher möchte ich heute noch 2 Bloggerinnen nominieren, die ich noch nicht vor allzu langer Zeit "kennen gelernt" habe: 



und 


Die Liste wird im Laufe der Zeit noch länger werden. :-)

So, jetzt wird österlich gebacken! Lasst euch überraschen!

Ein schönes Wochenende euch allen!

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Hab mich über deinen Besuch auf meinem Blog sehr gefreut und ich gratuliere dir zu deinem 1. Award!
    Weiterhin wünsch ich dir viel Spaß beim Bloggen!
    Das Bild mit dem Schneeherz und der Narzisse find ich klasse :)
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. ...schön, dass ich dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte!
    Deine Idee in die 11 Antworten Bilder einzubauen ist echt toll und macht dies dadurch noch viel persönlicher!!!
    Ich hoffe viele weitere Leser kommen hinzu!...ich freue mich immer auf deine Posts!
    Liebe Grüße
    Sabine von Anna Blume

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt