Dienstag, 9. April 2013

Helden des Alltags

Heute ist wieder Dienstag und wie jeden Dienstag werden meine Alltagshelden vorgestellt. 

Die Trollblume sieht schlecht...
und braucht daher eine Brille.

Jetzt kommt erst mal ein Gedicht
von Anita Menger

Die Brille
Die Tücken eine Brille sind,
Dass mancher auch mit ihr ist blind.

Denn während er sie eifrig sucht,
Verzweifelt im Geheimen flucht.

Von einem Eck ins andre rennt
Gerade so als ob es brennt.

Die Brille-ja, sie ist gewitzt-
Gemütlich auf der Nase sitzt.


Tja, meine Brille gehört zu meinem alltäglichen Leben dazu. Ich trage sie aber nur, wenn ich MUSS... :-) 




Das witzige Brillenputztuch sorgt für den Durchblick. 



Dieses Sehhilfebehältnis habe ich mir mal vor einiger Zeit gegönnt. Das drückt so ziemlich das aus, was ich ohne meine Glotzofone bin: ein...


Mehr Alltagshelden gibt es heute bei "Roboti liebt".

Einen schönen und heldenhaften Dienstag!

Kommentare:

  1. Haha, die Brille ist ja wirklich hübsch. Aber noch besser finde ich das Blinde Huhn! :-D
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Für kleine Drecksschweinchen - das hab ich als Frühstücksbrettchen. :))

    AntwortenLöschen
  3. Die Brille an sich ist ja schon der Knaller aber die Hülle, einfach super.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  4. da reihe ich mich ein. auch ein blindes huhn :-(...
    liebe grüße von frau heimelig

    AntwortenLöschen
  5. So viele so schöne, so lustige, so bunte Helden!
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Brille
    Und das Etui ist ja herzig

    Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Du, fast "blindes Huhn".

    Ich brauch nur, was heisst nur, leider, eine Lesebrille. Ansonsten kann ich das Kleingedruckte nicht lesen. Siehst Du, so hat jeder sein Päckchen zu tragen.
    Deine Brille sieht übrigens super aus: rot-weiss-kariert von innen.
    Toll.
    Das Etui find ich auch passend.
    Aber ich glaube, Du siehst mit Brille gar nicht so schlecht aus.

    Hab noch einen schönen Dienstag und behalte immer einen guten Durchblick. Und denk dran, falls Du sie suchst - sie sitzt auf der Nase (schönes Gedicht).

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Die Brille find ich genial, Außen dezent, Innen verspielt.
    So ein Tüchlein sollte ich mal der kleinen Rübe kaufen. Ich fürchte aber sie wäre beleidigt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Die Hülle für deine Brille ist ja klasse!
    Die gefällt mir echt gut :-)

    AntwortenLöschen
  10. ...ich auch blindes Huhn
    heldenhaft die Hülle..
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  11. Das Brillenetui ist klasse, fast schade, dass ich noch keine habe.
    Und für Sonnenbrillen gilt das ja nicht...
    Also, wenn Du nach München saust, vergiss Deine Brille nicht!
    Dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Danke für Dein Kommentar. Bei uns hat es dann auch noch geregnet. Konnte Dir also leider keine Sonnenstrahlen rüber schicken, vielleicht klappts ja morgen ;o)
    Oooh ja, wie oft suche ich meine Brille. Das ist wie verflucht bei mir. Täglich verlege ich sie.
    Ich bin zwar ohne nicht blind, allerdings benötige ich sie für Lesen, Computer etc.
    GLG
    Lina

    AntwortenLöschen
  13. Ja, hallo! Du hast meine Brille! Ich dachte ich guck nicht richtig. Ich hab die gleiche in schwarz. Komme gleich wieder, das musste ich doch schnell mal sagen :-)))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt