Donnerstag, 18. Juli 2013

DIY: Minimarmeladengläser

Vor Kurzem habe ich mir Minimarmeladen von Bonne Maman gekauft. 
Ich gebe es zu: Der Hauptgrund, weshalb ich die Gläschen gekauft habe, ist der, dass ich sie so putzig finde! :-)


Damit die hübschen leeren Gläser nicht im Müll landen oder im Küchenschrank verschwinden, habe ich nach einer Idee zum Wiederverwerten gesucht und bin hier fündig geworden. Die Bloggerin Rike hat einfach Salz- und Pfefferstreuer draus gemacht.





Ich habe die hübschen Etiketten drangelassen. Man kann sie aber auch entfernen, Masking Tape mit dem Inhalt des jeweiligen Glases beschriften und draufkleben.

Einen schönen Tag!
Ist es bei euch heute auch so drückend?


Kommentare:

  1. Liebe Trollblume,

    Willkommen im Club - ich habe sie mir damals auch nur wegen der Größe gekauft. Das sind richtig süße Gläschen - ich bewahre meine Perlen darin auf.
    Aber die Idee mit den Streuern find ich super.
    Vielleicht sollte ich mal umdisponieren.

    Hab einen schönen Nachmittag

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee...da muss ich wohl beim nächsten Einkauf auch mal Ausschau halten...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe die auch! ich benutze sie (wie die großen gläser auch) für marmelade und nehm sie dann als minimitbringsel zu freunden mit.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    hab auch einige von diesen süßen Gläschen. Nicht gekauft, die gab es in einem Cafe zum Frühstück. Da habe ich halt gefragt, ob ich sie mitnehmen kann bevor sie auf dem Müll landen. Das war OK. Eine ganze Zeit standen sie im Kaufmannsladen meiner Tochter. Nun habe ich darin meine div. Näh-, Stopf- oder Sticknadel etc. sortiert.
    Die Gläschen für Salz und Pfeffer zu nehmen finde ich genial.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    voll witzige Idee, so was passt auch schnell in einen Picknickkorb und ist ideal
    zum Mitnehmen.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt