Sonntag, 28. Juli 2013

Woanders: Lust auf Kultur in Karlsruhe

Das ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie) befindet sich in Karlsruhe. 






In dem riesigen Gebäudekomplex sind zwei Museen untergebracht:
Das Museum für Neue Kunst und das Medienmuseum
Ganz modern sind die ausgestellten Werke. Vielleicht nicht unbedingt was für jedermann.  :-)

Am Wochenende sind wir nur im Museum für Neue Kunst gewesen. Der Trolllumenmann hat sich besonders für die Ausstellung über Gernsback, den Vater des Science Fiction, interessiert.


Schon interessant, welche Vorstellungen die Menschen von der Zukunft bereits Anfang des 20. Jahrhunderts hatten, und welche technischen Errungenschaften in ähnlicher Weise aktuell umgesetzt wurden, zum Beispiel die Spracherkennung beim Computer oder Flachbildschirme.

Noch weitere aktuelle Ausstellungen haben wir im Museum für Neue Kunst betrachtet. Hier einige Eindrücke: 


Absolut gigantisch! So toll, wenn man davorsteht.







Abgefahren. Ein sprechender Koffer. :-)

Von Werner Büttner gibt es auch einen Bereich. Leider habe ich kein Bild von den sozialkritischen Collagen gemacht, da ich zu sehr mit Gucken und Lesen beschäftigt gewesen bin. :-)

Flyer

Das Medienmuseum ist auch sehr zu empfehlen. Die neu gestaltete "Gameplay" ist eine Dauerausstellung zu Videospielen. Wer Lust hat, kann Retrospiele ausprobieren und neue Viedospiele dort spielen. 
Das schauen wir uns dann beim nächsten Besuch an. :-)




Hinweise: Montags und dienstags hat das ZKM geschlossen. Freitags ist der Eintritt zu beiden Museen frei und es gibt auch kostenlose Führungen. 

Vielleicht wohnt jemand von euch in der Nähe und hat Lust auf einen Besuch im ZKM bekommen. Bei dem Wetter ist es dort gut auszuhalten, da angenehm klimatisiert! ;-)

Kommentare:

  1. Wow, das wär was für mich. Schade, dass Karlsruhe nicht grad um die Ecke liegt. (Und auch noch mit Klimaanlage! Ich geh derzeit am liebsten ins Kino zum Abkühlen.) Danke fürs Mitnehmen!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Schaaaaaaaaaade! Ich wohne natürlich nicht in der Nähe! Sonst wäre ich sofort dabei gewesen!
    Das ist ja mal eine tolle Ausstellung! Vielen Dank für´s kurze mitnehmen! Tolle Fotos hast Du gemacht und es macht soooo Lust auf mehr! Der sprechende Koffer ist total interessant, aber irgendwie auch gruselig :O)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt