Montag, 19. August 2013

Waffeln backen für die Seele

Mein Urlaub ist nun vorbei. 
Da kommen die selbstgemachten Holländischen Waffeln gerade recht, um die Seele etwas zu streicheln, weil ich auf die kommende Arbeitswoche sowas von keine Lust habe... 



Rezept für Holländische Waffeln

Zutaten
 für 8 Waffeln:

150 g weiche Butter
50 g Zucker 
Salz
1/2 Päckchen Vanillezucker
6 Eier
200 g Mehl
2 EL Rum (ersatzweise Milch)
150g Sahne
Fett fürs Waffeleisen


Zubereitung: 

 Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker schaumig rühren.
Die Eier nach und nach einrühren. Das Mehl darauf sieben, mit dem Rum oder der Milch unterrühren. Die Sahne nicht ganz steif schlagen und unterziehen. Dann die Waffeln ausbacken.


Dieses süße Rezept schicke ich heute mal wieder zu Katja. Dort findet ihr jeden Montag tolle Leckereien.
Euch einen guten Start in die neue Arbeitswoche.

Kommentare:

  1. Oh ja...das kenne ich...aber wenn man dann einmal auf Arbeit ist, ist es auch wieder in Ordnung...und man hat eine Menge zu erzählen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Hui, ein neues Blogdesign. Sieht gut aus und macht gute Laune.
    Und so ne Waffel hätte ich jetzt gerne zum Frühstück ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. so schön neu und bunt hieR. toll.
    und waffeln .... wundeRbaR. die gehen immeR.
    gRüße vom amsteRdameR zum holländeR :)

    AntwortenLöschen
  4. Arbeitsbeginn, Ferienende,- da müssen wir jetzt alle durch. Aber ich bin sicher, die Waffeln helfen!
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  5. Mhhh, das tät sich jetzt auch noch nach dem Abendbrot fein als Nachtisch! Hast du noch welche übrig, die du mir ganz schnell schicken kannst? Nich. na gut, dann muss ich eben selber ran :-)

    Liebste Grüße & vielen Dank für´s Teilen,

    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Mein Urlaub ist schon länger vorbei... ich freue mich schon auf den nächsten!
    Die Waffeln sehen gut aus :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  7. Waffeln, lecker sehen die aus.
    Waffeln essen und backen bei mir die Söhne Nr. 3 und Nr. 4 immer wieder gerne.
    Dein Rezept lass ich demnächst ausprobieren.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  8. Waffeln, lecker sehen die aus.
    Waffeln essen und backen bei mir die Söhne Nr. 3 und Nr. 4 immer wieder gerne.
    Dein Rezept lass ich demnächst ausprobieren.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt