Sonntag, 29. September 2013

Sonntagsfreuden: Waldeinsamkeit

Raus in die Natur...

... Flucht in die Einsamkeit des Waldes...

... den Kopf frei bekommen...

... alleine sein... mit mir... ohne eine Menschenseele...

... gar nicht so einfach...

... aber durchaus heilsam...




... tief durchatmen...

... Waldluft schnuppern...feuchte Erde, frische Luft...



... die Regentropfen hören...

... sich beschützt fühlen vom dichten Blätterdach...

... Vorfreude auf Daheim...

.... Wärme, Geborgenheit...

Herbst, du bist schön!

Kommentare:

  1. So ein Spaziergang kann wirklich sehr erholsam sein und den Kopf macht es oftmals auch für einige Zeit frei :)

    AntwortenLöschen
  2. Uhi Maronenbäume. Sowas gibt es hier leider nicht. Wohl zu kühl. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Herbst, mit allen Nuancen.
    Wunderschön ausgedrückt.....
    Habs gut!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post... Aber du kennst mich ja...

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Post, tolle Bilder und Waldspaziergänge finde ich sowieso toll.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Fräulein Trollblume,
    hast Du sehr schön ge- und beschrieben! Deine Collage ist hübsch gestaltet. Da bekommt man Lust auf einen langen Spaziergang im Wald!
    Liebe Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt