Samstag, 12. Oktober 2013

Samstagskaffee und Himmelsblick

Schneller Cappuccino in einem schummrigem, aber netten Café für Ninjas Samstagskaffee




Neue Kraft tanken, um noch mehr Hosen anzuprobieren. 

Ich hasse es, Hosen zu kaufen.... :-(((

Momentan stehe ich auf Brax- die sind aber so schweineteuer...

Wie sieht es bei euch aus?  Welche kleidertechnischen Anschaffungen treiben euch in den Wahnsinn?

Leider habe ich bisher noch keine neuen Hosen gefunden... , also weitersuchen ....

Nun aber zu angenehmeren Dingen. :-)

Heute gibt es einen kleinen Sonnengruß durch das noch vorhandene Laub. 

Ich bin froh, dass es den Blätterhimmel noch gibt und genieße ihn bei jedem Waldspaziergang. 



Den Blätterhimmel schicke ich heute zu der "Raumfee". Dort könnt ihr weitere Himmelsansichten genießen.

Ich hoffe ja auf besseres Wetter, um nochmal im Wald spazieren zu können.

Dieses Wochenende ist der Wein- und Kastanienmarkt in Edenkoben (Villa Ludwigshöhe).
Dort gibt es allerhand Produkte rund um den Wein und die Kastanie. Lecker ist dort der Kastaniensaumagen. 

Euch einen schönen Samstag!

Kommentare:

  1. Oh ja Hosen zu kaufen treibt mich auch in den Wahnsinn. Aber noch schlimmer sind es bei mir die Schuhe! Schrecklich, bis ich Schuhe gefunden habe, die mir gefallen und dann noch passen.
    Dein Blätterhimmel gefällt mir gut. Ich hoffe auch, dass uns die Blätter noch ein wenig erhalten bleiben. Ich finde es immer sehr schön, wenn sich das Laub verfärbt und viele bunte Blätter auf dem Waldboden liegen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ...ich kaufe auch lieber Oberteile als Hosen, liebe Trollblume,
    ist einfacher zu probieren und passen oft auch gleich...dein Cappu sieht sehr lecker aus, eine angenehme Pause zum Auftanken...

    wünsch dir ein schönes Wochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ich kaufe nach dem Grundsatz...lieber etwas mehr für Qualität ausgeben, dafür hält es länger...Und wenn mir von einer Firma die Hosen gut passen, dann bleibe ich dabei...;-) LG Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Weil ich keine Hose auf meine Figur finde, die zahlbar ist und mit der nicht jedes Teeniegirl daher kommt (weil ich einfach nur teeniegrössen tragen kann) habe ich angefangen Röcke zu tragen. Meine eigenen. Und das macht Spass und ist bezahlbar.....
    Was mich in den Wahnsinn treibt sind die Schuhe dazu ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Klamotten kaufen fast immer blöd. Meine Figur entspricht so gar nicht der Norm. Das war schon immer so. Ein frustrierendes Thema.
    Da guck ich mir lieber deine schönen Waldsonnenbilder an;)
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Wie es aufsieht geht es fast Allen so mit den Einkäufen.
    Hosen sind auch bei mir ein Problem, aber noch mehr Probleme habe ich bei Schuhen , da ich etwas größer bin und dadurch auch nicht gerade Kinderfüsse habe. Bei Gr 42 ist es nicht immer ein Geschenk , Schuhe zu kaufen .
    Der einzige Vorteil beim Schuhekaufen : auch wenn mal wieder 2-3kg mehr auf der Waage sind : Schuhe passen , die Grösse ändert sich nicht. Kleiner Trost.
    Ein stressfreies Wochenende und
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Ein schöner Blätterhimmel und der Cappu schaut echt lecker aus.
    Ich finde Klamotten kaufen fast immer schlimm. Meistens passen mir Hosen nicht da ich eine weibliche Figur habe und so enge Stretchdinger will ich nicht anziehen und bei Schuhen finde ich häufig dass es dann nur noch diese "Modeschuhe" gibt und gerade solche wie ich suche nicht.

    Ich hoffe du warst noch erfolgreich und drück die Daumen dass deine Erkältung bald vorbei ist.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, danke für eure ehrlichen Kommentare! Es geht doch auch noch anderen so, dass der Kleiderkauf oftmals ziemlich frustrierend ist.

      Löschen
  8. Dein Kaffe ist aber hübsch anzusehen... Das Auge trinkt mit :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt