Montag, 25. November 2013

Backlust: After eight geht zu jeder Uhrzeit!

Heute habe ich ein leckeres Kekserezept für euch: 

Schokokekse mit Minzduft

Zutaten für den Teig: 

100 g weiche Butter
150 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
150 g Mehl
35 g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
100 g dunkle Schokotropfen
1 Prise Salz
5 - 6 Toffees (kleingehackt)

Die Kekse sind seeehr gehaltvoll! :-)


Zutaten für die Glasur: 

75 g Puderzucker
1 EL Kakaopulver
2 EL Wasser
1-2 Tropfen Pfefferminzöl von Primavera
(das habe ich auch schon für meine Herbstkekese benutzt)

!Da ja Minze nicht von jedem gemocht wird, habe ich eine Alternative: Den Teig teilen und in eine Hälfte Toffees reingeben. Die schmelzen dann so schööön! Einfach den Minzeguss bei  diesen Keksen weglassen!



Zubereitung: 

1. Den Backofen auf 180° C vorheizen. 

2. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Das Ei dazugeben und schaumig rühren. 

3. Das Mehl in einer Schüssel mit dem Kakao- und dem Backpulver mischen. Nach und nach unter die Butter-Ei-Masse rühren. Den Teig teilen: In eine Hälfte die zerkleinerten Toffees unterheben. In die andere Hälfte die Schokotropfen geben. Wenn man mag, eventuell noch etwas gehackte Schokolade. 

4. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Kleine Bälle formen und Platt drücken (1 EL als Teigportionierer nehmen). Zwischen den einzelnen Teigfladen etwas Platz lassen. 

5. Die Kekse im heißen Ofen etwa 12 Minuten backen. Kurz auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter legen. 

6. Die Zutaten für die Glasur in einem Topf mischen. Man kann den Topf auch erhitzen, dann verbinden sich die Zutaten besser miteinander. Geht aber auch gut ohne Erhitzen.
Die Glasur kreuz und quer auf die Kekse träufeln.

Zugegeben: Schön sehen die Kekse nicht unbedingt aus, aber dafür sind sie umso leckerer! :-)



Viel Spaß beim Nachbacken. Die Kekse kann man bestimmt noch etwas weihnachtlich aufmotzen mit gehackten Walnüssen und Gewürzen wie Anis und Zimt.

Mehr Leckereien findet ihr jeden Montag auf Katjas Blog "Glücksmomente".



So, jetzt geht es gleich los, meine Brötchen verdienen.
Euch einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Oh die schauen so lecker aus. Einfach zum reinbeißen.
    Wünsche dir einen schönen Start in die Woche
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Warum gibts den Hinweis mit den Karamellbonbons nur erst soooooooooo spät im Post???? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. lecker!!!! mit minze und toffee :) danke fürs teilen.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Überschrift gelesen und Klick, war ich hier. After Eight! Jetzt habe ich glatt vom Durchlesen Deines Posts zugenommen;)! Yummy!
    Eine schöne Woche für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sehn sehr lecker aus! Das muss ich mal meiner großen Tochter zeigen:-)
    Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  6. Diese Kekse sind ganz nach meinem Geschmack (Schokolade sage ich nur!!). Werde ich mir merken.
    LG
    Papatya

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Fräulein Trollblume,
    über ein schönes Rezept freue ich mich immer. Vielen Dank dafür, das hört sich wirklich toll an.
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt