Sonntag, 17. November 2013

Im richtigen Film

So, liebe Barbara, jetzt hast du es doch geschafft, dass ich am Sonntag "fremdgehe" und mal bei dir vorbeischaue. Da es mir bei dir allerdings so gut gefällt, werde ich bleiben. :-)

Tja, im richtigen Film soll ich sein... Hmm, oft genug habe ich ja dieses Gefühl:


Es ist eben so, dass sich hinter dem Bloggerleben das "echte" Leben verbirgt, mit all seinen Unannehmlichkeiten, Ängsten, Verlusten und aber natürlich auch den schönen Seiten. Und um diese schönen Momente, die man im Laufe der Woche doch erlebt (oft vielleicht auch ohne, dass man sich derer so richtig bewusst ist), geht es bei Barbaras Fotoprojekt "Im richtigen Film".

Im richtigen Film schmal

Herr Trollblume und ich sind momentan auf der Suche nach mehr Wohnraum. Da das ein größeres Projekt ist, um auch ansatzweise (meine!!), ähm unsere Bedürfnisse zu befriedigen, wird wohl noch viel Wasser den Rhein runterfließen. Gar nicht so leicht für mich, einen Gang runterzuschalten und meine Ungeduld zu zügeln (das trifft leider auf alle Bereiche meines Lebens zu), aber herzaubern kann man ja auch nix. Und es gibt so viel Wichtigeres im Leben... Manchmal stürzt man sich in ein Projekt, um sich von anderen Dingen abzulenken. Glücklicher wird man dadurch aber nicht...
Nun möchte ich einfach das Beste aus unserem momentanen Zuhause rausholen und unbedingt meinen Stauraum erweitern.

Es soll einfach so viel Pax her, wie an die dafür vorgesehene Wand passt. :-)


Jetzt hat der Trollblumenmann mir zugesichert, dass die ganze Paxaktion wohl schneller als Gedacht vonstattengehen soll. Juhu! 

Und ihr so? Seid ihr Ordnungskünstler? Ausmister? Oder braucht ihr nicht auch ein bissel Chichi um euch herum? 

Trotz Nebel hat es uns heute raus in die Natur gezogen. Das brauche ich, um meine Gedanken neu zu ordnen. Hat echt gut getan heute. 


Schön, wenn man ziemlich schnell im Grünen ist. 

Begegnung mit einem Stubentiger: 

"Siiitz!"
 "Feiiiin"


Hmm, ich bin wohl doch eher der Hundetyp. :-)

Euch einen schönen Sonntag Abend!

Kommentare:

  1. Ich habe auch ein Zimmer mit Pax Schränken. Anfangs dachte ich , ich bekomme die Schränke nicht voll. Mittlerweile habe ich schon 3 x ausgemistet. Manchmal packt es mich , und dann fliegt alles was nicht niet - und nagelfest ist raus,. Bin aber sonst eher der " kann - man - ja - noch - gebrauchen - Typ .
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Mit unseren Dachschrägen haben wir leider zu wenig Stellfläche für einen großen Pax, also: Ausmisten. Außerdem liebe ich das befreiende Gefühl danach. Wir sind ja auch Wohnraumsuchende, ich kenne also das Gefühl der Ungeduld. Aber ich wünsch Dir viel viel Glück und erstmal noch mehr Freude mit dem Pax!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Chichi: jaaa! Ungeduld: jaaa! Bei uns hat die Wohnungssuche auch ewig gedauert, gräßlich - aber es hat sich gelohnt! Und dann finde ich Deine Strategie goldrichtig :-))
    Freu mich total, dass Du mitmachst, Dein Plakat oben ist großartig!
    Ganz herzliche Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Habe noch etwas Geduld, ihr findet bestimmt was euch gefällt.

    Ohne Chichi kann ich nicht leben, manchmal ist mein "Nebengeräusch" sehr genervt damit ;)

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  5. Ihr findet bestimmt bald was euch gefällt und mehr Stauraum hergibt.
    Ich brauche auch immer ein bisschen Chichi um mich herum aber nicht zu viel so dass es nicht erdrückt. Außerdem muss ich sagen miste ich einmal pro Jahr aus nach dem Motto meiner Tante was man 1 Jahr nicht benutzt/getragen hat das kann weg.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    Stauraum - könnte ich immer mehr gebrauchen! Ich liebe es eigentlich sehr ordentlich, aber in meinem Arbeitszimmer ist einfach zu wenig Platz und deshalb sieht es manchmal etwas - wie mein Mann sagt - kreativ aus!! :-)
    Aber ich wünsche Dir trotzdem viel Glück bei der Wohnungssuche.
    Liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch ein ungeduldiger Typ!
    Aber bei einer Wohnungssuche sollte man sich doch tatsächlich Zeit lassen!
    Du mußt in die Wohnung kommen und YES sagen können! Jaaaaaaaaaaa, das ist sie, die muß es sein! Dann hast Du die richige Behausung gefunden :O) Na gut, ein zwei, drei Kompromisse muß man immer eingehen, daber im groben ganzen muß es stimmen :O)

    Isch Drück die Daumen, ganz fest!!!!!!! Die Wohnung Deiner Träume wirst Du finden, ganz bestimmt!

    Das Katzenfoto ist zum piepen und ich bin übrigens auch eher der Hundetyp (lach)!

    Und dann noch: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu dem schönen Weihnachtsschmuck!
    Ich freue mich, das sie Dir gefallen :O)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt