Donnerstag, 12. Dezember 2013

BIWYFI und Seelenstreichlertag

Heute schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe. :-) 

Zuerst gibt es einige Bilder Für Nics Fotoprojekt "Beauty ist where you find it". 
Heute geht es um den Weihnachtsmarkt. 

Beim Einkaufsbummel letzte Woche sind wir gleich über zwei Weihnachtsmärkte gelaufen. Wir haben uns nicht so lange aufgehalten, da zumindest der eine ziemlich eng und überfüllt gewesen ist. Das macht dann die Stimmung ein bissel kaputt, wenn man nur durchgeschoben wird.
Da es auch noch nicht ganz dunkel gewesen ist, hat man den Lichterglanz leider nicht in seiner vollen Pracht erleben können.
















Und nun komme ich zu meinem zweiten Beitrag: 

Polyxena 1981  hat den Seelenstreichlertag ins Leben gerufen. 

Seelenstreichlertag

Eine tolle Idee, wie ich finde, in die Alltagswoche einen Tag einzubauen, an dem man sich mal etwas
Gutes tut. 

Nach dem gestrigen Tag, der ziemlich lang und nervenaufreibend gewesen ist (Terminsache und berufliche Abendveranstaltung), versuche ich heute ein bisschen auf der Couch zu entspannen. Mal ohne Fernseher, sondern mit ein bisschen Musik und leckeren Walnüssen, quasi als Nervennahrung. 


Schaut mal, welche Seite ich im Internet gefunden habe.
 Dort kann man seine momentane Stimmung eingeben und bekommt passende Musikvorschläge. Da werde ich mich ein bisschen durchhören während ich meinen Tee schlürfe.
Und heute wohl ziemlich früh in die Falle gehen..

Euch einen schönen Abend!


Kommentare:

  1. Hui du bist dabei *freu freu*. Du kennst mein Verhältnis zu Nüssen, freut mich aber sehr, wenn sie deine Seele streicheln.
    Bratapfelpunsch, davon hätte ich gerne eine Tasse ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Sterne sehen ja wunderhübsch aus in den Bäumen...Ich wünsche dir einen entspannten Abend! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wunderschön aus mit den Sternen in den Bäume und die tanzenden Engel erst...
    Die vielen Backmodeln (oder Druckstöcke) waren sichert nur ausgestellt, oder?
    Ja, Walnüsse mag ich auch sehr und sammele sie mir immer selbst. Hab da so meine Stellen...
    Liebe Grüsze und eine kuschelige Zeit
    Mascha

    AntwortenLöschen
  4. hach, die sterne in den bäumen sind zu schön. ich hab sie auch schon live bewundert.....
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos vom Weihnachtsmarkt; allein die sind schon Seelenstreichler!
    Die Nüsse allerdings auch - wobei wir d leider sdehr sparsam mit umgehen; wegen diverser Allergene. Als Deko habe ich sie hier aber auch stehen!

    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ich weiß wo Du warst ♥♥♥♥♥ ;o)
    Der kleine gefällt mir ja besser als der Große ;o
    Und ich muss gestehen, ich war schon 2x in der Stadt aber nicht auf dem Weihnachtsmarkt...NOCH nicht ;o) .....ich warte auf den Schneeeeeeee ;o) . Ob der wohl kommt ?

    Einen wunderschönen 3.Advent
    Petra ♥

    AntwortenLöschen
  7. Die Sterne im Baum bei noch ein wenig Umgebungshelligkeit haben gerade so aber ihren fotografischen Reiz, wie ich finde.
    Ansonsten mag ich Weihnachtsmärkte auch lieber im Dunkeln. Den Unsrigen meiden wir aber weitgehend, seit die Touris ihn entdeckt haben, ist da auch kaum mehr ein Durchkommen. Das macht alles keinen Spaß mehr. Als wir ihn noch für uns hatten, war das Angebot auch noch viel schöner. Heute ist das alles Null-acht-fuffzehn ;-)

    Viele Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt