Samstag, 7. Dezember 2013

Samstagskaffee und eure Tipps sind gefragt!

Bei Ninja wird heute Morgen wieder Kaffee getrunken und ich trinke mit. Denn Kaffee brauche ich heute Morgen. Ich fühle mich irgendwie ziemlich erschlagen von der letzten Arbeitswoche...

Auf dem Weg zum Fenster... Ein kurzer Blick nach draußen... Geht es heute zum Shoppen in die Stadt? 
Momentan weiß ich noch nicht, wonach es mir gelüstet. Zuhause wartet eigentlich genug Arbeit... 


Und nun zu euch!

Meine aktuelle Digitalkamera ist schon ziemlich alt. Sie fällt sprichwörtlich schon auseinander. Ja, ich bin jemand, der sogar die marode Akkuabdeckung an seinem Handy klebt! :-) Ich hänge eben an meinen Dingen. :-) Wir überlegen aber, so langsam mal was Neues anzuschaffen. Eine digitale Spiegelreflexkamera soll es sein. Kein Profigerät, nur etwas für Normalos, die zum Spaß knipsen. Dennoch sollte sie schon ein bisschen mehr bieten. Nur, was das MEHR genau sein soll, darüber sind wir uns noch nicht so einig...

Die Canon 100D taucht irgendwie immer wieder auf. Sie soll ein typisches Einsteigergerät sein. 
Aber auch eine Nikon steckt mir in der Nase.

Welche Kamera habt ihr? Habt ihr Tipps oder Erfahrungen?
Ich würde mich über eure Rückmeldung sehr freuen! 



 Euch ein schönes Adventswochenende!


Kommentare:

  1. Ich selber möchte mir ja auch eine neue Kamera gönnen und überlege schon seit letztem Jahr welche es sein soll. Die Preise sind ja auch nicht wirklich gering. Liebäugeln tu ich aber seit dem mit der Sony A 58 & Sony A 57. 57 hat im Großen und Ganzen bessere Leistung, allerdings liegt mir die 58 besser in der Hand. Am besten du liest dich erstmal quer durchs Netz und gehst in den Fachhandel um alle einmal zu "spüren".

    Liebste Grüße und einen schönen Samstag
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Genau mein Problem. Ich brauche auch unbedingt eine neue Kamera. Die Alte ist eh nie toll gewesen, aber seit Dänemark ist auch noch ein Fussen in der Linse der immermal einen blöden Schatten ins Bild macht.
    Schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Ich traue mir gar nicht zu Dich zu beraten. Ich fotografiere mit einer Canon 500D. Mit der bin ich sehr zufrieden. Meine Objektive haben einen Bildstabilisator, die leichte "Wackler" verzeihen.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Shoppen, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Ich selbst fotografiere mit der Canon PowerShot SX210IS und liebäugle auch schon ne Weile mit einer neuen Spiegelreflex. Aber so lange die Kamera noch gute Bilder macht, gibts keine Neue. Aber auf der Arbeit haben wir uns letztens die Canon EOS 1100d angeschafft. Bisher sind wir ganz zufrieden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Nach meiner Powershot habe ich mir eine Canon eos 600d gekauft und bin sehr zufrieden! Es ist gar nicht so schwer, mit einer Spiegelreflex umzugehen...nur Mut! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Ach, ich kann mich ja noch gut daran erinnern, als wir überlegten, welche Kamera die Richtige ist und auch wir neigten dazu uns völlig verrückt zu machen. Mein Tipp: Such dir zwei, drei Modelle aus, fahr in einen Laden, nimm sie in die Hand und dann kauf dir die, die dir am Besten gefällt (Menüführung, Handling, Haptik, ...). Ich glaube, wenn keine Profiansprüche gestellt werden, wird dir - ob nun Canon oder Nikon - jedes Einsteigermodell ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Als ich mir damals die ersten Schnappschüsse auf dem Computer anschaute, war ich auf jeden Fall total geplättet und begeistert. Also: Nicht irre machen lassen und nicht zu viel drüber nachdenken, dass das einfach irre viel Geld ist, das man da über den Tresen schiebt!
    Bei uns hat übrigens die Nikon D3100 gesiegt!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt