Montag, 27. Januar 2014

Fundstück der Woche: Einfach mal wieder ein bisschen Kind sein

Weihnachtsmannbrötchen wie früher: 


Sorry... nichts für schwache Gemüter:
Und nun genüsslich den Schädel einschlagen... 
Das tut richtig gut! ;-)



Da fehlt noch die Butter. Lecker! :-)

Nun komme ich zu meinem eigentlichen Fundstück, das sich zugleich in meine Bücherschätze einreihen kann.
Es ist ein besonderes Buch für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. :-)
Das Bilderbuch " Das Mäusehaus" zeigt die kleine heile Welt der Mäuse Sam und Julia.





Die niederländische Künstlerin Karina Schaapman  hat mit viel Liebe zum Detail ein Mäusepuppenhaus aus alten Obstkisten
gebaut.
Hier sieht man das ganze Haus.



In der "Flow" ist ein Artikel über die Autorin.




Bewundernswert ist ihr bewegtes Leben. Die Frau hat so einiges mitgemacht und im Leben doch etwas erreicht. Sie war sogar in der Politik tätig bis sie aufgrund ihrer Bournouterkrankung ihrem Leben eine Wendung gab und sich ganz und gar ihrem Mäuseprojekt verschrieb. Das tat sie so erfolgreich, dass sie mit dem "Mäusehaus" einen Bestseller landete. Inzwischen gibt es auch "Sam und Julia im Theater". Die Mäusewelt wächst stet. So ist gerade ein weiteres Mäusebilderbuch in Arbeit. 

Ich finde: Absolut empfehlenswert! Das Buch bietet durch die liebevollen und detailreichen Bilder viele Gesprächsanlässe für Kinder. Und vielleicht gerät beim Anblick dieser süßen Mäusewelt auch so mach Erwachsener in Verzückung. :-)
Das Buch ist übrigens ein Geschenk vom Trollblumerich, der ganz genau weiß, dass die Trollblume ab und zu mal so gar keine "Erwachsenengeschenke" braucht. :-)

Meine Fundstücke schicke ich zu Miriam.

Euch einen guten Wochenstart!


Kommentare:

  1. Guten Morgen!!!
    Ich liebe solche kaputten Weihnachtsmänner....ich esse sie allerdings pur, aber zerbröselt müssen sie schon sein.
    Das Buch sieht süß aus, solche Bilderbücher mag ich auch noch in meinem Alter....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Fundstück.

    Ich liebe Schokoweihnachtsmänner und Osterhasen (immer wenn Nikolaus und Ostern ist muss ich mir einen holen) und ich gehe da auch nicht gerade zärtlich mit um sondern schlage denen dann auch die Köpfe ein :)
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart
    Liebe grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Weihnachtsmannbrötchen - was es nicht alles gibt!
    Das Buch sieht absolut süß aus - es erinnert mich an ein altes Kinderbuch mit demselben Titel, das ich heiß geliebt habe. Dein Buch hat aber anscheinend noch etliche Finessen, die es zu etwas Besonderem machen.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  4. Dein Schokobrot wird meine Jungmenschen freuen ;)
    Das ybuch sieht absolut fantastisch aus!! Muss ich mir mal ansehen... Danke fürs teilen!
    Gute Woche
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    Die Mäuschen samt Häuschen sind genial.
    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hahah weißt du was? Hier bei mir hängt eine Postkarte von Sam und Julia, weil ich sie so süß fand! :-D Und jetzt habe ich auch endlich die Geschichte dazu! :-D
    Weihnachtsmänner zerdeppern ist gut für den Agressionsabbau. *harhar* Man könnte die Schoki auch schmelzen und Schokofondue draus machen... mhmmm. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  7. Jaaaa.... !!!! Das Buch habe ich hier liegen!! Ich habe es meiner Enkelin
    geschenkt und jetzt mal ausgeliehen ;o)
    Es ist traumhaft schön und dauernd kann man Neues entdecken.
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  8. Oh Du hast Deinen Weihnachtsmann schon gekillt.
    Meiner steht noch neben meinem Nachtisch und wartet wie im letzten Jahr auf den Osterhasen.
    Und Du isst ihn auf einem Brötchen und dann mit Butter drauf?
    Hab ich das richtig verstanden? In dieser Variante habe ich das noch nie probiert.
    Das Buch ist ein Traum. So liebe Bewohner in einem himmlischen Haus.
    Das steckt soviel Liebe, Herzblut und Zeit darin.
    Es ist sehr schön anzuschauen und ich wünsche Dir viel Spaß beim Entdecken und Lesen.

    Hab einen guten Wochenstart

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  9. Den Artikel in Folw hatte ich auch gelesen und liebäugele mit den Buch. Aber ist ja gerade nicht "drin". Ein sehr schönes Geschenk!
    Wir haben gestern den letzten Schokimann in Schoko-Knusperhäufchen verwandelt ;o)
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Dieses Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste! :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Trollblume,
    ein Weihnachtschokoladebrötchen, dass habe ich noch nicht gegessen. Mag sie am liebsten pur. In der Mittagspause hatte ich auch einen Weihnachtsschokoladenmann in der Hand, konnte der Versuchung aber wieder stehe.

    Das Buch sieht ja zauberhaft aus und diese kleine Mäuse konnten doch glatt bald in mein umgestaltetes Puppenhaus einziehen.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Weihnachtsmannbrötchen, noch nie gesehen, noch nie gehört. Klingt aber unverschämt gut. Das Mäusebuch ist süß. Was für ein Aufwand dahinter steckt macht man sich oft nicht klar!
    Eine schöne Woche für dich, Cora

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja wirklich ein sehr schönes Bilderbuch. Schokolade auf´m Weckle finde ich auch super lecker.
    Vielen Dank für deine netten Zeilen.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  14. Mhhh. dann kommen echt Kindheitserinnerungen hoch ...schön Nikolaus mit Butter auf´s Frühstücksbrötchen .... oh da läuft mir glatt das Wasser im Munde zusammen ...
    Das Buch finde ich wunderschön ... ich liebe Kinderbücher über alles... allerdings machen sie mich immer so sentimental ;-)... schönes Fundstück ...
    ♥-lichst das Trümmerlöttchen

    AntwortenLöschen
  15. Oh, ja. Dieses Buch! Danach muss ich auch noch Ausschau halten, der Artikel in der Flow hatte mich auch so neugierig femacht!!
    Grüße zu Dir da,
    Nike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt