Dienstag, 7. Januar 2014

Helden des Alltags: Ganz schön dufte

Jeden Dienstag stelle ich euch einen Alltagshelden vor. Die Aktion führt Ninotschka von "Konfettiregen" weiter.
Diesmal zeige ich euch mein neues Parfüm, das ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.
Ein Klassiker für die junge Dame "Chanel Coco Mademoiselle". 
Der wunderbare Duft hat mir schon lange in der Nase gesteckt und nun kann ich mich immer, wenn ich möchte, damit eindüfteln.




Ich habe das Problem, dass ich oft am Parfüm spare, damit es länger hält. Doch irgendwann kippt es um und riecht nicht mehr ganz so dolle. Das wird mir hoffentlich mit meinem neuen Duft nicht passieren. :-) 

Was ist denn euer Lieblingsduft?

Nun bin ich auf eure Helden gespannt.

Kommentare:

  1. Ein schönes Geschenk. Ich habe gar keinen Lieblingsduft - ich mag allerdings frische Düfte mit einer Note Zitrone.
    Herzliche Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tollblume!Ja nicht sparen!! Schade ist um gaaaaaaaaar nichts ;-) Ich liebe die Düfte von Comptoir Sud Pazifique und da mag ich die vanilligen am liebesten ;-)
    Ganz liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trollblume,
    wunderbare Düfte kann man nicht genug haben und damit zu sparen lohnt sich nicht wirklich. Normalerweise sollten die Düfte in der Originalverpackung an einem kühlen Ort stehen. Dabei frage ich mich dann immer - warum sind die Flacon so toll gemacht. Zum Verstecken sind sie doch viel zu schade.

    Ich liebe mehrere Düfte - Pure von Betty Barclay, Miss Habanita von Molinard und für ganz besondere Anlässe Paris von Yves Saint Laurent. Wobei ich mit dem letzteren auch sehr sparsam umgehe.

    Seit meiner Jugend sammele ich auch Mini-Flacons, die stehen in einer Hängevitrine bei mir im Schlafzimmer. Ich habe aber noch nie eines aufgemacht und daran geschnuppert. Sollte ich vielleicht mal machen!?

    Ich wünsche Dir ganz viel Freude an Deinem neuen Duft. Schnuppere daran oder umgib dich mit deinem neunen Lieblingsduft. Du wirst merken, dass Du Dich wohler fühlst wenn es Dir mal nicht so gut geht.

    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Da wünsche ich Dir noch viel Freude damit! Ich mag diese Klassiker auch gern. Sowas kommt nie aus der Mode, ist dezent und frisch. Und ein frohes, glückliches und gesundes Neues Jahr wünsche ich Dir noch!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ein klassisch guter Duft - perfekt für die Winterzeit - viel Freude damit! Mir gefällt der Duft alter Rosen, den ich so liebe. Ein Hauch von Myrrhe, Duftbouquet aus Nuancen von Guave, Zitrone, Moschus...Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  6. mmmhhh.. wie es hier duftet :-)
    und schön, dass du dabei bist!

    AntwortenLöschen
  7. Diesen Duft mag ich auch sehr! Wobei ich sehr sparsam mit Parfum umgehe...in Cremes und Deos vertrage ich Parfum nämlich gar nicht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. An meinem 50. Geburtstag bin ich in Fuerteventura in ein Parfümerie und habe gesagt: Heute möchte einen ganz neuen Duft, etwas anderes was ich die ganze Zeit hatte (z.B. Laura, Roma, Venzia alle drei von Laura Biagiotti). Gekauft habe ich dann ACQUA di GIOA (wörtlich übersetzt Wasser der Lebensfreude) von Girorgio Armani. Egal wo ich hinkomme, alle sind begeistert von meinem neuen Duft, ich selber nehme ich kaum wahr.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  9. Daran will ich auch mal schnuppern ;-) Bei mir ist es Laura von Laura Biagiotti und im Sommer parallel dazu Sunflowers ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ein edles Parfüm, toll!
    Ich selbst habe es nicht so sehr mit Parfümdüften, auf jeden Fall darf es nicht zu intensiv riechen - Hilfe! :-)
    Liebe Grüße an Dich
    Ani

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trollblume,

    ich mag am liebsten frische, leicht blumige Düfte. Mein Favorit ist PUR von Jil Sander, aber auch Hugo Boss Femme l'eau fraiche. Aber es gibt so viele schöne Düfte.....

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab es nicht so mit Parfüm, muss ich gestehen. Aber von der Werbung für Coco Mademoiselle war ich noch jedesmal sehr begeistert ;o)
    Früher mochte ich Eternity für Damen sehr gerne und ich mag auch den passenden Männerduft sehr.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Parfum, Deins kenne ich allerdings nicht. Bin bestimmt zu alt dafür....
    Dafür habe ich Chance von Chanel. Zusammen mit Femme von Lacoste meine Lieblingsdüfte im Moment.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Daran hab ich noch nicht geschnuppert, aber der Name klingt wirklich entzückend!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt