Freitag, 18. April 2014

Ein kurzes Lebenszeichen...

Hallo, ihr Lieben!

Mich gibt es noch...



In den letzten Wochen gab es einfach Wichtigeres als Bloggen für mich. Mich belastete einfach zu viel, sodass der Kopf nicht frei war. 

Nun wage ich nach der laaaaangen Pause mal wieder einen ersten Post. 
Endlich habe ich Urlaub! Und den nutzten mein Freund und ich für einen Kurztripp nach Maastricht.



 Durch Barbara bin erst darauf aufmerksam geworden, dass diese niederländische Stadt an der Maas einen Besuch wert sein könnte. Danke für die Tipps auf deinem Blog!! :-))) Leider hat uns die Zeit nicht für alles gereicht...
Maastricht ist von uns aus in etwa 3 Stunden zu erreichen. So konnten wir bequem mit dem Auto hinfahren.
Diese Ablenkung tat mir sehr gut!!!!

Ich danke meinen treuen Lesern, die sich nach mir erkundigten, und auf ein Lebenszeichen hofften. Hier kommen nun die Beweise, dass ich es mir ein bisschen habe gut gehen lassen... :-)

Das war unsere Bed-and-Breakfast-Unterkunft.
 Ganz individuell eingerichtet mit liebevollen Details.
Einfach mal was anderes...






Flohmarkt (jeden Samstag) in der Stationsstraat. Ein sehr schönes Viertel mit hübschen Cafés und kleinen Läden.


Flohmarkt (immer wieder sonntags) auf dem Marktplatz.


Auf ins Getümmel! Viele Geschäfte gibt in der Nähe des Marktplatzes. Ein wahres Shoppingparadies. Mir wurde es irgendwann allerdings zu viel...





Sissyboy... Toller Laden für Kleidung und Wohnen.


Eine Buchhandlung mit Café in einer alten Kirche!
Zu finden in der Dominikanerkerkstraat 1.
Der Kuchen war sehr lecker! Ich hatte Ristretto Cheesecake!
Das Rezept hat sich mein Freund schon besorgt und will mir den Kuchen bald backen! :-))
Wenn er was wird, ist der nächste Post schon sicher! :-)





Museum aan het Vrijthof. Eine Zeitreise durch die maastrichter Architektur, Kunst und Möbel. 





Glück- wir kamen ins Museum und konnten einem kostenlosen Konzert von zwei Musikstudenten beiwohnen.


Abschalten im Grünen in der Nähe unserer Unterkunft.






Kurzer Abstecher nach Köln.



Dort besuchten wir die Fotoausstellung des Fotografen 
August Sander. 

Was für ein Zufall! Einige Tage zuvor hatte ich bei Kulturzeit  auf 3Sat einen Bericht darüber gesehen. Das passte gut, auf unserem Heimweg dort vorbeizuschauen.

 August Sander gilt als einer der wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts.



Lecker gegessen hatten im Manufactum  in Köln. Das Brooooot ist dort so lecker! *schwärm*

Manufactum brot&butter
Bild von hier.


Da das Wetter zum Gammeln einlädt, machen wir uns heute einen schönen faulen Tag. Herrlich! 
Und ihr so? Schon im Osterstress? 

Ich wünsche euch ein schönes Osterfest! 

Hoffentlich bis bald! :-)



Kommentare:

  1. Hey, schön mal wieder etwas von dir zu hören!
    Wegfahren tut immer gut, nicht wahr?! Eure Bleibe in Maastricht würde uns auch sehr gut gefallen - sieht wirklich interessant aus. Besonders die Wandmalereien!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wow ich glaube nach Maastricht muss ich auch unbedingt mal,das sieht ja super cool aus!!
    Und das Hotel total nach meinem Geschmack!!

    Schön von dir zu lesen..

    die KIm

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    schön von Dir zu lesen. Dein Ausflug scheint gelungen zu sein. Gerne möchte ich mal wieder nach Holland, von München aus ist das leider kein Katzensprung.
    Nun wünsche ich Dir "Frohe Ostern", sei herzlich gegrüßt, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, ich muss unbedingt auch mal nach Maastricht....so tolle Bilder! Ein schönes Osterfest! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Schön mal wieder von dir zu lesen! Maastricht sieht ja sehr vielversprechend aus! Eure Unterkunft war ja sehr schnuckelig.
    Liebe Grüße und schöne Ostertage
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Trollblume,
    schön wieder von Dir zu hören. Maastricht ist eine wunderschöne Stadt. Wie Du gezeigt hast, gibt es wunderbare Einkaufstraßen, Cafes und Restaurants. Danke für die schönen Bilder. Mein Tipp dazu wäre: Wochenmarkt am Freitag!! Neben Obst- und Gemüse, Brot, Fisch, Fleisch und Pflanzen gibt es auch ganz viele herrliche Stoffe und anderes Nähzubehör zu kaufen.

    Wünsche Dir ein erholsames und schönes Osterfest.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trollblume,

    danke für den lieben Kommentar bei mir. Ich freue mich sehr wieder von dir zu hören. Tolle Bilder von Maastricht zeigst du uns. Das macht auf jeden Fall Lust auch einmal dorthinzufahren.

    Ich wünsche dir ein tolles Osterfest und sende liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  8. Das freut mich so sehr, dass Dich mein post zu diesem wunderschönen Ausflug inspiriert hat! Und Eure Unterkunft sieht super aus. Wie hieß die?
    Ganz liebe Grüße, lass es Dir gut gehen!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Maastricht ist klasse ( und eure Unterkunft noch toller). Und Köln einen Abstecher einfach wert
    August Sander ist meine Familie übrigens sehr verbunden...
    Frohe Ostern!
    ,
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Hach, ich umarme dich! Die Bilder sind so toll und sympathisch. Nach Maastricht fahren wir im August. Da werde ich dich nochmal ausquetschen! *Drück dich und ein tolles Osterfest

    :) Marie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt