Freitag, 25. April 2014

Friday-Flowerday und kleine Veränderung in der Küche

Im Urlaub hat man ja allerhand Zeit nachzudenken. Über Dinge, die man leider nicht ändern kann und über Dinge, die man vielleicht ändern kann... So fiel mir im Laufe der Zeit immer mehr auf, wie sehr mich die hässlichen Fliesen in der Küche eigentlich stören. 


Eine kostengünstige und sofort umsetzbare Möglichkeit (man muss wissen, ich neige seeeehr zur Ungeduld) sah ich im Überkleben der Fliesen mit Tafelfolie. Auf die kann man nämlich auch so allerhand Nützliches schreiben, wie zum Beispiel Rezepte oder Einkaufslisten. Diesbezüglich muss ich mir noch ein bissel was überlegen. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich es so lasse. Alles bekleben scheint mir doch etwas zu arg... Neben dem Herd habe ich vereinzelt Folien aufgeklebt, vor allem dort, wo die Musterfliesen waren. 


Die Rosen scheinen für die Vase etwas zu kurz geraten zu sein. :-) Das liegt daran, dass sie ihre Behausung gewechselt haben und für ihre vorherige schon passend gestutzt waren. Ich habe schon über einer Woche meine Freude daran. Sie sind nimmer ganz so schön, aber trotzdem schicke ich sie zu Holunderblümchens Friday-Flowerday, bei dem ich ja schon so lange nicht mehr mitgemacht habe. 


Da schon eine klitzekleine Wohnraumveränderung die Seele streicheln kann, möchte ich meine heutigen Bilder zu Polyxenas Seelenstreichlertag senden.

Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Mir gefällts. sowohl Blümchen in der Vase, als auch die Fliesengestaltung!
    Es grüßt ganz lieb
    die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hi, hab dich grad über Holunderblütchen entdeckt und deine Rosen sind wunderschön in dem Krug!
    Das könnte ich mir abgucken :0)
    Wenn du magst, kannst du ja mal bei mir schauen, ich würde mich sehr freuen !
    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Die Rosen sind auch kurz sehr schön ;o)
    Die Sache mit der Tafelfolie finde ich ziemlich gelungen! Wir hatten im Bad auch so schlimme Musterkacheln, die habe ich mit Spiegelfolie überklebt, war auch nicht schlecht. Allerdings sind sie jetzt samt Kacheln runter wegen des Wasserschadens.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jennifer
    PS:Ja der Hamster ist schon ein echt Süßer!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Rosen im Vintagekrug vor Tafelfolie. Toll. EIne gelungene, kreative Komposition! Das mit der Tafelfolie ist klasse - man hat keine Bauarbeiten und wenig Geld investiert und alles sieht anders aus!

    Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Von hier aus, sehen Deine beklebten Fliesen super aus. Das Schwarz harmoniert gut mit dem Cremeton der restlichen Fliesen.
    Ich finde die Rosen passen gut in den Krug. Mir gefällt es, wie sie Köpfe so eng zusammenstecken.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  6. genial gute Idee und die Tafelfolie muss ich mir merken.

    Himbeer und Vanille - an diese zwei Farben musste ich spontan denken, als ich die Rosen im Krug sah -
    wunderschön und man siehts: die Rosen fühlen sich aneinandergeschmiegt sichtlich wohl ;-)))

    ein lieber Gruß für Dich
    Der Geheime Garten und ich

    AntwortenLöschen
  7. ...die Idee mit der Tafelfolie gefällt mir sehr gut, liebe Trollblume,
    und auch, dass du seitlich nur einzelne Fliesen beklebt hast...das schwarz-weiß Muster ist schön...die Rosen passen gut in den gelben Krug auch wenn sie ungewöhnlich geschnitten sind...mal was anderes,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Fliesenidee super gelungen und die Blumen mag ich auch so :)

    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die Rosen im Krug - die Farben sind sehr stimmig. Richtig toll finde ich auch das Gewürzregal mit den Schütten. So eines würde in meiner Küche sofort ein Plätzchen finden.
    LG, Britte

    AntwortenLöschen
  10. So ein schöner nostalgischer Krug passt wunderbar zu den schönen Rosen!
    Und ich mag es, wie sie da so oben rausspitzeln...
    Schönes Wochenende Dir,
    liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Gefällt mir. Ich habe leider auch so potthässliche Fliesen in der Küche aber mein Freund meinte man dürfe sie nicht überkleben wegen der Vermieterin und ursprünglich wolle ich dann eine Platte machen und diese einfach darüber schrauben aber leider ist das bis zum heutigen Tag auch nicht passiert.

    Die Idee mit der Folie gefällt mir sehr

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde, die Rosen sind nicht zu kurz für Deine Vase. Sie sehen sehr nett in dem gelbem Krug aus!! Die gleichen Rosen habe ich mir auch vor kurzem gekauft. Sie haben fast zwei Wochen gehalten, ich konnte es fast nicht glauben.
    Deine neue Fliesenlösung ist super geworden! Und dann habe ich da noch ein traumhaftes "Kaffee-Brösel-Allerlei" entdeckt. Ist das alt? Ein Traum!! Wo hast Du das gefunden??
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir ein schönes WE
    ANi

    AntwortenLöschen
  13. Obwohl ich eigentlich kein Rosenfan bin, gefallen mir deine Rosen sehr gut. Ich mag die zarten Farben...
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Kerstin M. von Posseliesje

    AntwortenLöschen
  14. Die Rosen sehen toll aus, in dem zartgelben Krug, liebe Trollblume und da ich ihre geraden Stiele sowieso nicht mag, fehlen sie mir auch nicht ;-)
    GlG und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  15. Das mit den Fliesen ist natürlich doof....
    Aber dafür sehen die Rosen wirklich toll aus!
    Vielleicht hast du ja mal Lust und Laune auf meinem Blog vorbei zu schauen. Es würde mich sehr freuen! :)
    Liebe Grüße Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  16. Die Idee mit den Fliesen ist wirklich toll, deine Küche gefällt mir nun wirklich sehr gut :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Trollblume,

    langsam mach ich mir Sorgen. Ich hoffe, Du bist wohlauf und es geht Dir gut?
    Vielleicht hast Du viel um die Ohren und es fehlt Dir einfach nur die Zeit zum bloggen.

    Ich lasse Dir hier ganz liebe und herzliche Grüßchen hier und würd mich sehr freuen,
    mal wieder von Dir zu lesen.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schließe mich an, liebe Fräulein Trollblume!

      Hoffentlich ist alles in Ordnung, und ganz liebe Grüße!

      Trix

      Löschen
  18. Hallo liebe Trollblume,
    soeben habe ich Deinen Kommentar auf meinem Blog gelesen. Jedoch weiß ich nicht welche Kupferkanne Du meinst?
    Leider habe ich Deinen vorherigen Kommentar auch nicht erhalten, denn freigeben tue ich sie ja nicht :-)
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  19. Wie gemütlich das bei dir aussieht! Ich wünsche ich hätte eine anständige Küche nicht so eine winzig kleine Studentenküche...

    AntwortenLöschen
  20. Wow, das ist ja wirklich eine Veränderung wie Tag und Nacht... Ich wusste gar nicht, dass es so tolle Folie gibt. Meine Küche ist zum Glück hübsch geraten, aber die Folie kann man sicher auch für anderes verwenden. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  21. Die Küche sieht so gemütlich aus und mit Blumen in einer zitronengelben Kanne, kann man mich immer begeistern <3

    AntwortenLöschen
  22. Gute Idee mit den Fliesen. Die gibt es mittlerweile in schönen Graphiken auch für das Bad.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar liebe Zeilen von Dir. :-)

Häufig geklickt